Skip to main content

Zaziki – fast so gut wie vom Griechen nebenan

Dieses Rezept wurde für den Thermomix TM31 optimiert


Zaziki (Tzatziki) Thermomix-Rezept

Zur Rezeptzusammenfassung

Benötigte Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Salatgurke, geschält
  • 3 TL Dill oder Petersilie
  • 75g Frischkäse
  • 250g Magerquark
  • 75g Naturjoghurt
  • 100g Schmand
  • 1 TL Salz
  • icon-zubereitung

    Zubereitung
    3 Min.

icon-gesamtzeit

Gesamtzeit
3 Min.

icon-portionen

Portion/en
Für 4 Person/en

  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Zu jedem griechischen Essen gehört eine ordentliche Portion Zaziki! Leider schmecken die gekauften Dips nicht mal annähernd so gut wie das Original vom Griechen nebenan.

Doch dieses Rezept kommt dem Original schon sehr nah. Und das Beste dabei: Ihr benötigt lediglich 2-3 Minuten zum Nachmixen!

Wie bereite ich das Zaziki mit dem Thermomix zu?

Das Thermomix-Rezept ist schnell erklärt, da es nur aus 2 Mixvorgängen besteht.

Zuerst gibst du 2 Knoblauchzehen, eine halbe geschälte Gurke sowie die Kräuter in den Mixtopf und lässt alles 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

Anschließend gebt ihr 75g Frischkäse250g Magerquark75g Naturjoghurt100g Schmand und 1 TL Salz dazu und lasst es 30 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.

Und so schnell habt ihr einen tollen Zaziki zu Gyros, Pitas, dem Grillen oder wozu ihr es gerne esst!

Guten Appetit!

Rezeptzusammenfassung

Tipp: Markiere eine Zeile, indem du sie anklickst.

  1. 2 Knoblauchzehen, ½ geschälte Gurke und 3 TL Dill oder Petersilie10 Sek. / Stufe 5
  2. 75g Frischkäse, 250g Magerquark, 75g Naturjoghurt, 100g Schmand und 1 TL Salz | 30 Sek. / Stufe 3
  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *