Skip to main content

Mini-Calzone – kleine Pizza für den großen Hunger

Dieses Rezept wurde für den Thermomix TM31 optimiert


Mini-Calzone Thermomix-Rezept

Pizza mal anders – in Form einer Mini-Calzone! Egal, ob als Party-Food oder als Abendessen: Diese kleinen Pizzen erfüllen jeden Wunsch! Sie sind einfach bei jedem beliebt, denn Pizza geht immer.

Das Tolle an diesem Rezept: Wenn man die Mini-Calzone nicht zuklappt, hat man ein einfaches Rezept für Mini-Pizzen. Diese eignen sich zum Beispiel für einen Kindergeburtstag super! Jedes Kind kann dann seine Pizza nach Herzenswunsch selbst belegen.

Wie bereite ich eine Minicalzone mit dem Thermomix zu?

Zuerst heizt du den Backofen auf 200°C vor.

Wir beginnen mit dem Teig: Dazu gibst du einen halben Würfel frische Hefe und 180g Wasser in den Mixtopf und vermengst dies 1 Minute bei 37°C auf Stufe 1.

Anschließend gibst du 400g Mehl, 50g Olivenöl und einen Teelöffel Salz hinzu. Das Ganze wird dann 1:30 Minute auf Teigstufe durchgeknetet. Sobald der Teig fertig ist, nimmst du ihn aus dem Thermomix heraus und legst ihn auf eine mit Mehl bestreute Oberfläche.

Diese Mini-Calzonen sind schnell herzustellen und schmecken fantastisch.

Ich knete den Teig nochmal kurz mit der Hand durch und forme dann eine Kugel daraus. Diese Kugel bzw. den Teig kannst du nun mit einem Teigroller* ausrollen. Am besten so dünn wie es geht, damit die Calzone nicht nur nach Teig schmeckt. Aus dem ausgerollten Teig kannst du nun ganz einfach zum Beispiel mit einer Müslischüssel Kreise ausstechen.

Die Mini-Pizzen kannst du dann auf ein Backblech legen.

Jetzt bereiten wir die Soße vor: Dazu lässt du die 400g geschälten Tomaten erst einmal abtropfen und gibst sie anschließend in den Mixtopf. Hier fügst du dann noch 2 EL Tomatenmark hinzu und mixt beides 15 Sekunden auf Stufe 3.

Danach rührst du nur noch schnell einen EL Pizzagewürz sowie etwas Salz und Pfeffer 5 Sekunden auf Stufe 2 unter – fertig ist die Tomatensoße.

Mit dieser kannst du dann die kleinen Pizzen bestreichen. Achte darauf, dass du nicht zu viel Tomatensoße verwendest, sonst läuft sie beim Zusammenklappen wieder heraus.

Bevor du die Mini-Pizzen zusammenklappst, belegst du die Hälfte der Fläche mit Zutaten deiner Wahl und bestreust das Ganze anschließend mit Käse.

Jetzt müssen die Mini-Calzonen nur noch ca. 20 Minuten bei 200°C Ober-/ Unterhitze backen.

Guten Appetit!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Hinterlasse einen Kommentar und hilf dabei, das bestmögliche Rezept zu erstellen. Ich freue mich über dein Feedback.

Mini-Calzone Thermomix Rezept Pin
Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du zuerst das Bild und anschließend das Pinterest-Logo oben rechts antippst!
Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du den Mauszeiger über das Bild bewegst und anschließend das oben rechts erscheinende Pinterest-Logo anklickst!

Die Fakten auf einen Blick

Mini-Calzone Thermomix Rezept Rezeptkarte

Mini-Calzone | Rezept für den Thermomix®

Eine etwas andere Pizza-Variante, die einer gewöhnlichen Pizza im Geschmack in nichts nachsteht.
Rezept drucken Rezept pinnen
Kategorie: Party-Food
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Portionen: 2
Kalorien/Portion: 1093kcal

Benötigte Zutaten

Teig:

  • ½ Würfel Hefe
  • 180 g Wasser
  • 400 g Mehl
  • 50 g Olivenöl
  • 1 TL Salz

Tomatensoße:

  • 400 g geschälte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Belag nach Wahl

    Rezeptzusammenfassung

    • Backofen vorheizen | 200°C
    • ½ Würfel frische Hefe und 180g Wasser in den Mixtopf geben | 37°C / 1 Min. / Stufe 1
    • 400g Mehl, 50g Olivenöl und 1 Teelöffel Salz hinzugeben | 1:30 Min. / Teigstufe
    • Teig auf mit Mehl bestreute Oberfläche legen
    • Teig von Hand zu Kugel formen und so dünn wie möglich ausrollen
    • Kreise aus Teig ausstechen, z.B. mit einer Müslischüssel
    • Anschließend Teig auf Backblech legen und Tomatensoße (Anleitung weiter unten) herstellen
    • Teig relativ dünn mit Tomatensoße bestreichen
    • Zutaten deiner Wahl auf einer Hälfte der Mini-Pizzen verteilen, dann mit Käse bestreuen
    • Backblech in den Backofen schieben | 200°C Ober-/ Unterhitze / 20 Min.

    Tomatensoße

    • 400g geschälten Tomaten abtropfen und zusammen mit 2 EL Tomatenmark in den Thermomix geben | 15 Sek. / Stufe 3
    • 1 EL Pizzagewürz1 Prise Salz und Pfeffer hinzufügen | 5 Sek. / Stufe 2

    Hinweis: Die im Rezept angegebene Backzeit kann aufgrund von Temperaturungenauigkeiten bei den verschiedensten Backofenmodellen von der Backzeit, die du benötigst, etwas abweichen. Behalte das Gericht im Backofen – zumindest beim ersten Versuch – deshalb immer im Auge.

    Du bist auf Instagram unterwegs und hast dieses Rezept ausprobiert?Dann würden wir uns freuen, wenn du @food_fun_and_facts markierst und #food_fun_and_facts hashtaggst!
    Auf Facebook kannst du uns ebenfalls findenFolge unserer Seite @foodfunandfacts2018 und verpasse kein neues Rezept mehr!
    Nicht zuletzt sind wir auch auf Pinterest vertretenDort findest du uns unter @foodfunandfacts2018 – neben eigenen Rezepten kannst du dort auf unseren Pinnwänden eine große Auswahl an Rezepten anderer Foodblogger entdecken!

    Ähnliche Beiträge



    Keine Kommentare vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *