Skip to main content

Cocktailsoße – wer Zaziki mag, wird diese Soße lieben

Dieses Rezept wurde für den Thermomix TM31 optimiert


Cocktailsoße Thermomix-Rezept

Zur Rezeptzusammenfassung

Benötigte Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Mayonnaise
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Weißwein
  • 150g Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Je 1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
  • icon-zubereitung

    Zubereitung
    5 Min.

icon-gesamtzeit

Gesamtzeit
5 Min.

icon-portionen

Portion/en
Für 2 Person/en

  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Diese Cocktailsoße ist schnell gemacht und vielseitig einsetzbar.

Als es letztens selbst gemachte Fladenbrote mit Gyros gab, hätten wir es uns einfach machen und – wie immer – Zaziki dazunehmen können. Dieses Mal allerdings wollten wir zu dem selbst gemachten Fladenbrot auch eine eigene und hoffentlich leckere Soße kreieren.

Wir entschieden uns für eine Cocktailsoße, die der Cocktailsoße des Dönerladens unseres Vertrauens nahekommen sollte. Nach Besprechung der möglichen Zutaten, die wir verwenden wollten, und etwas Experimentieren, um die Eigenkreation unserem Geschmack anzupassen, haben wir ein Rezept gefunden, das uns super auf unserem selbst gemachten Döner schmeckte!

Die Cocktailsoße ist ebenfalls gut zum Grillen oder auch für anderes Fleisch geeignet.

Wie bereite ich die Cocktailsoße mit dem Thermomix zu?

Die Soße ist schnell in 2 Schritten zubereitet.

Wenn du kein großer Knoblauch-Fan bist, kannst du den ersten Schritt überspringen. Allerdings habe ich die Cocktailsoße noch nicht ohne Knoblauch zubereitet und kann dir daher nicht sagen, ob sie dann noch genauso gut schmeckt.

Legen wir los. Zuerst zerkleinerst du eine Knoblauchzehe 5 Sekunden auf Stufe 6.

Danach gibst du die restlichen Zutaten, also 6 EL Mayonnaise, 4 EL Tomatenmark, 1 EL Weißwein, 150g Joghurt, 1 Ei, 1 Spritzer Zitronensaft sowie jeweils 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker, dazu und vermischt alles 15 Sekunden auf Stufe 5.

Das war’s auch schon. Ich hoffe, dir schmeckt sie genauso gut wie uns.

Viel Spaß beim Probieren!

Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du zuerst das Bild und anschließend das Pinterest-Logo oben rechts antippst!
Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du den Mauszeiger über das Bild bewegst und anschließend das oben rechts erscheinende Pinterest-Logo anklickst!

Rezeptzusammenfassung

Tipp: Markiere eine Zeile, indem du sie anklickst.

  1. 1 Knoblauchzehe in den Thermomix geben | 5 Sek. / Stufe 6
  2. 6 EL Mayonnaise4 EL Tomatenmark1 EL Weißwein150g Joghurt1 Ei1 Spritzer Zitronensaft sowie jeweils 1 Prise SalzPfeffer und Zucker dazugeben | 15 Sek. / Stufe 5
  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Ähnliche Beiträge



Kommentare

Liane 3. März 2019 um 11:38

Hört sich sehr lecker an. Muss die Soße am gleichen Tag verbraucht werden, oder hält sie sich auch länger?

Antworten

Denise 5. März 2019 um 15:31

Hey Liane,

ich habe sie zwar direkt am gleichen Tag verbraucht und kann dir daher keine 100% sichere Antwort darauf geben, aber für gewöhnlich halten sich solche Soßen schon mindestens 2–3 Tage, wenn man sie gekühlt und luftdicht aufbewahrt.

Liebe Grüße
Denise

Antworten

Karina 23. Juli 2019 um 16:24

Hallo, das Ei wird es roh dazu getan?

Antworten

Food, Fun and Facts 31. Juli 2019 um 18:26

Hey Karina,

ja, das Ei wird roh dazugegeben. Das gilt für alle Rezepte, solange nichts anderes explizit dabeisteht.

Liebe Grüße

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *