Skip to main content

Weiße Schokomuffins mit roten Früchten – ein Traum

Dieses Rezept wurde für den Thermomix TM31 optimiert


Thermomix®-Rezept Weiße Schokomuffins

Muffins sind einfach ideal für zwischendurch. Egal, ob auf der Arbeit, in der Schulpause, zum Kaffee oder einfach, um sich etwas Gutes zu tun. Hier habe ich einfach mal eine neue Alternative für euch. Die Muffins sind ziemlich leicht und nicht zu süß, da sie mit Frischkäse gemacht werden und wer weiße Schokolade mag, der wird diese Muffins lieben.

Ich liebe einfach diesen Mix aus weißer Schokolade und roten Früchten. Besonders im Sommer sind diese Muffins sehr erfrischend, aber Muffins kann man immer essen, egal zu welcher Jahreszeit!

Wer aber doch eher auf dunkle Muffins steht, der kann natürlich die weiße Schokolade durch Vollmilch- oder Zartbitterschokolade ersetzen und einfach einen Teelöffel Backkakao dazugeben, bevor die Früchte untergehoben werden.

Wie bereite ich die weißen Schokomuffins im Thermomix zu?

Wir beginnen zuerst damit, die Schokolade zu zerkleinern. Die 150g weiße Schokolade gibst du in den Thermomix und lässt sie 5 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern und füllst sie dann um.
Danach schmelzen wir die 120g Butter ca. 1:30 Minute bei 100°C Stufe 1 und füllen auch diese anschließend um.

Jetzt beginnen wir mit dem Teig. Dazu gibst du die 3 Eier, 200g Zucker sowie 1 Päckchen Vanillezucker in den Mixtopf und rührst alles 1 Minute auf Stufe 4 schaumig. Dann gibst du 200g Frischkäse dazu und rührst noch mal 15 Sekunden auf Stufe 4. Nun fügst du noch 300g Mehl sowie 1 Päckchen Backpulver hinzu. Dieses wird dann 15 Sekunden auf Stufe 3 untergehoben.

Die zuvor geschmolzene Butter und die geraspelte Schokolade gibst du jetzt wieder zum Teig dazu und lässt es noch einmal 20 Sekunden auf Stufe 3 vermengen.

Zuletzt fügen wir 150g rote Früchte hinzu und heben diese am besten mit dem Spatel vorsichtig unter, da sie sonst zu sehr ausfärben würden.

Den zähen Teig stichst du mit dem Spatel ab und befüllst die Muffinformen (Muffinblech* oder Papierförmchen*) zu 2/3, damit sie beim Backen nicht überlaufen. Mit der Zutatenmenge sollten 15-20 Muffins möglich sein.

Die Muffins werden bei 170°C ca. 25-30 Minuten gebacken. Je nach Ofen variiert hier die Zeit. Sobald sie leicht gebräunt sind, sollten sie gut sein. Zur Sicherheit kann man zwischendurch mal die Stäbchenprobe machen.

 

Die Fakten auf einen Blick

Weiße Schokomuffins Thermomix Rezept Rezeptkarte

Weiße Schokomuffins mit roten Früchten | Rezept für den Thermomix®

Fruchtig und schokoladig zugleich: Diese Muffins erzeugen ein echtes Geschmackserlebnis im Mund.
Rezept drucken Rezept pinnen
Kategorie: Kuchen & Muffins
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 20 Muffins
Kalorien/Portion: 232kcal

Benötigte Zutaten

  • 150-200 g weiße Schokolade
  • 120 g Butter
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Frischkäse
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g rote Früchte tiefgekühlt

Rezeptzusammenfassung

  • Backofen vorheizen | 170°C
  • 150g weiße Schokolade in den Thermomix geben | 5 Sek. / Stufe 6
  • Schokolade umfüllen
  • 120g Butter in den Mixtopf geben | 100°C1:30 Min. / Stufe 1
  • Butter umfüllen
  • 3 Eier, 200g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker in den Thermomix geben | 1 Min. / Stufe 4
  • 200g Frischkäse dazugeben | 15 Sek. / Stufe 3
  • Schokolade und Butter wieder hinzugeben | 20 Sek. / Stufe 3
  • 150g rote Früchte (TK) mit dem Spatel unterheben
  • Teig mit Spatel abstechen und mit ihm Muffinformen zu 2/3 befüllen
  • Muffinformen in den Backofen schieben | ca. 25-30 Min.170°C Ober-/ Unterhitze
  • Fertig, wenn leicht gebräunt. Zur Sicherheit Stäbchenprobe machen.

Hinweis: Die im Rezept angegebene Backzeit kann aufgrund von Temperaturungenauigkeiten bei den verschiedensten Backofenmodellen von der Backzeit, die du benötigst, etwas abweichen. Behalte das Gericht im Backofen – zumindest beim ersten Versuch – deshalb immer im Auge.

Du bist auf Instagram unterwegs und hast dieses Rezept ausprobiert?Dann würden wir uns freuen, wenn du @food_fun_and_facts markierst und #food_fun_and_facts hashtaggst!
Auf Facebook kannst du uns ebenfalls findenFolge unserer Seite @foodfunandfacts2018 und verpasse kein neues Rezept mehr!
Nicht zuletzt sind wir auch auf Pinterest vertretenDort findest du uns unter @foodfunandfacts2018 – neben eigenen Rezepten kannst du dort auf unseren Pinnwänden eine große Auswahl an Rezepten anderer Foodblogger entdecken!

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *