Skip to main content

Triple-Chocolate-Muffins – die schokoladigsten

Dieses Rezept wurde für den Thermomix TM31 optimiert


Triple-Chocolate-Muffins Thermomix-Rezept

Zur Rezeptzusammenfassung

Benötigte Zutaten

  • 120g Zucker
  • 100g Vollmilchschokolade
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 50g weiße Schokolade
  • 150g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mehl
  • 40g Backkakao
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Schokoflocken nach Belieben
  • icon-zubereitung

    Zubereitung
    15 Min.

  • icon-backzeit

    Backen
    25 Min.

icon-gesamtzeit

Gesamtzeit
40 Min.

icon-portionen

Portion/en
Für 4 Person/en

  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Kennst du das? Du hast unglaublich Lust auf Schokolade – aber eine normale Tafel Schokolade reicht dir diesmal einfach nicht aus?

Kuchen wäre toll, jedoch hast du kein passendes Rezept zur Hand, das schokoladig genug ist – oder die Zubereitung ist dir schlicht zu aufwendig.

Ich habe da eine schnelle Lösung für dich: Triple-Chocolate-Muffins, die an Schokogenuss nicht zu übertreffen sind! 3 verschiedene Schokosorten und ein super fluffiger Teig machen diese Muffins zu einem unglaublichen Geschmackserlebnis.

Wie bereite ich die Triple-Chocolate-Muffins mit dem Thermomix zu?

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, heizt du deinen Backofen auf 180°C vor.

Beginne mit dem Rezept, indem du 120g Zucker in den Mixtopf gibst und diesen 10 Sekunden auf Stufe 10 zu Puderzucker pulverisierst. Anschließend füllst du den Puderzucker um.

Jetzt kommen die verschiedenen Schokoladensorten in den Mixtopf: Ich habe 100g Vollmilchschokolade, 50g Zartbitterschokolade und 50g weiße Schokolade benutzt. Du kannst die Mengen oder auch Schokoladensorten natürlich deinem Geschmack anpassen. Sobald die Schokolade im Mixtopf ist, lässt du sie 4 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern und hälst währenddessen den Messbecher fest, da er sonst abspringen könnte. Die Schokolade füllst du dann ebenfalls um.

Triple-Chocolate-Muffins sind besonders für Schokoladen-Freunde die richtige Muffinwahl.

Als Nächstes gibst 150g Butter in den Thermomix und erhitzt sie 3 Minuten bei 70°C auf Stufe 1. Nun fügst du den zuvor beiseitegestellten Puderzucker, 1 Packung Vanillezucker, 2 Eier½ TL Vanilleextrakt und 1 Prise Salz hinzu. Die Zutaten schlägst du 20 Sekunden auf Stufe 4 schaumig.

Danach gibst du 200g Mehl, 40g Backkakao, 1 TL Natron und 1 TL Backpulver hinzu und mixt die Zutaten 30 Sekunden auf Stufe 4. Ungefähr 10 Sekunden nach dem Start des Mixvorgangs schüttest du nach und nach durch die Deckelöffnung 150ml Milch dazu.

Die zuvor umgefüllte Schokolade kannst du jetzt mit dem Spatel unter den noch im Mixtopf befindlichen Teig rühren.

Fast geschafft! Abschließend füllst du den Muffinteig in ein vorgefettetes Muffinblech* (alternativ kannst du das Muffinblech auch mit Papierförmchen auslegen) und bestreust ihn mit Schokoflocken oder einer anderen Leckerei deiner Wahl.

Die Triple-Chocolate-Muffins werden bei 180°C Ober-/ Unterhitze ca. 20–25 Minuten gebacken.

Guten Appetit!

Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du zuerst das Bild und anschließend das Pinterest-Logo oben rechts antippst!
Pinne dieses Rezept auf Pinterest, indem du den Mauszeiger über das Bild bewegst und anschließend das oben rechts erscheinende Pinterest-Logo anklickst!

Rezeptzusammenfassung

Tipp: Markiere eine Zeile, indem du sie anklickst.

  1. Backofen vorheizen | 180°C
  2. 120g Zucker in den Mixtopf geben | 10 Sek. / Stufe 10
  3. Entstandenen Puderzucker umfüllen
  4. 100g Vollmilchschokolade, 50g Zartbitterschokolade und 50g weiße Schokolade in den Thermomix geben und Messbecher beim Mixen zuhalten | 4 Sek. / Stufe 8
  5. Schokolade umfüllen
  6. 150g Butter in den Mixtopf geben | 70°C / 3 Min. / Stufe 1
  7. Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 Eier½ TL Vanilleextrakt und 1 Prise Salz dazugeben und schaumig schlagen | 20 Sek. / Stufe 4
  8. 200g Mehl, 40g Backkakao, 1 TL Natron und 1 TL Backpulver hinzufügen | 30 Sek. / Stufe 4 – nach ca. 10 Sek. 150ml Milch nach und nach durch die Deckelöffnung hinzugeben
  9. Umgefüllte Schokolade mit dem Spatel unter den Muffinteig heben
  10. Muffinteig in vorgefettetes oder mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und mit Schokoflocken bestreuen
  11. Muffinblech in den Backofen schieben | 180°C Ober-/ Unterhitze / ca. 20–25 Min.
  • Rezept drucken
  • Zusammenfassung drucken

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *